Datenschutz & Cookie-Richtlinien

DATENSCHUTZ- UND COOKIE-RICHTLINIEN

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Der Schutz Ihrer Daten hat bei George at Work oberstes Gebot. Wenn Sie unsere Website besuchen, können Sie davon ausgehen, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten sorgfältig umgehen. Uns ist bewusst, wie anfällig Ihre digitalen Daten für Missbrauch sind. Daher unternehmen wir alles, um zu verhindern, dass diese in die Hände von Hackern oder anderen nicht vertrauenswürdigen Parteien geraten.
Sämtliche unserer Daten, auch Ihre, werden in einer gesicherten Datenbank gespeichert. Außerdem werden Ihre personenbezogenen Daten von uns niemals für gewerbliche Zwecke an Dritte weitergegeben. Sie bleiben selbstverständlich zu jeder Zeit Eigentümer Ihrer Daten. Dazu gehört, dass Sie diese jederzeit einsehen, berichtigen oder löschen lassen können. Weiterhin verpflichten wir uns Ihnen gegenüber, dass wir vor der Nutzung Ihrer Daten Ihre Zustimmung einholen.

VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG IST:

Herr S.Prosman - Randweg 1b – 5711 DJ Someren (NL) - Tel. nr.: 0031(0)40-7114008 - Email: info@georgeatwork.com

Mehr über diese Datenschutz-Grundverordnung finden Sie auf der Website der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens). Für weitere Fragen, Anmerkungen oder in Fällen, in welchen Sie Gebrauch von Ihren Rechten zu machen wünschen, stehen unser Kundenservice sowie unser Datenschutzbeauftragter gern zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokuments.

1. ZUGRIFFSDATEN UND HOSTING

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung unserer Website sowie unserer Dienstleistungen. Sie steht im Einklang mit der neuen Europäischen Datenschutzrichtlinie, der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Diese schreibt vor, dass wir unsere Kunden und Website-Besucher darüber aufzuklären haben, welche personenbezogenen Daten wir aus welchem Grund erheben, was wir mit diesen machen und wie wir sie unter welchen Bedingungen verarbeiten. Ebenso erklären wir in dieser, auf welche Art und Weise wie sie an welcher Stelle aufbewahren und vor Missbrauch und Angriffen von außerhalb schützen. Des Weiteren klären wir Sie über die Rechte auf, welche Sie als Einwohner der Europäischen Union haben und in welcher Art und Weise Sie von diesen Gebrauch machen können.

 

HOSTINGDIENSTLEISTUNGEN DURCH EINEN DRITTANBIETER

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

 

2. DATENERHEBUNG UND -VERWENDUNG ZUR VERTRAGSABWICKLUNG

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, indem Sie Sich für die Eröffnung eines Kundenkontos entscheiden, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Kundenkontoeröffnung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

 

3. DATENWEITERGABE

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, indem Sie Sich für die Eröffnung eines Kundenkontos entscheiden, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Kundenkontoeröffnung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

VERARBEITUNG VON DATEN

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

DATENWEITERGABE AN VERSANDDIENSTLEISTER

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister unter der im Folgenden aufgeführten Kontaktadresse widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

DHL Parcel- Sträßchensweg - 10 53113 Bonn

 

ZAHLUNG AUF RECHNUNG MIT KLARNA

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die Zahlungsoption "Kauf auf Rechnung" an. Die Zahlung erfolgt an Klarna. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware. Die Rechnungsbedingungen für den Kauf auf Rechnung für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier.

Die Nutzung der Zahlungsart Rechnung setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter.  Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung (Deutschland / Österreich) behandelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

4. E-MAIL-NEWSLETTER
E-MAIL-WERBUNG MIT ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

 

5. INTEGRATION DES TRUSTED SHOPS TRUSTBADGE

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH - Subbelrather Str. 15C - 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

6. COOKIES UND WEBANALYSE

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer™https://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Chrome™https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Firefox™https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™ : https://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


EINSATZ VON GOOGLE (UNIVERSAL) ANALYTICS ZUR WEBANALYSE

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, setzt diese Website zum Zweck der Webseitenanalyse Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Hierdurch wird die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, werden Sie erneut um Erteilung Ihrer Einwilligung gebeten.

7. ONLINE-MARKETING
GOOGLE ADWORDS REMARKETING

Über Google Adwords werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdWords Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus Ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Google AdWords Remarketing ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de). Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

LIVE-CHAT-TOOL ZENDESK

Wenn Sie zur Kontaktaufnahme das Live-Chat-Tool verwenden, werden die dort von Ihnen freiwillig eingegebenen Daten (Name, Email-Adresse, Nachricht) gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zweck der Beantwortung der Anfrage im Rahmen der Vertragsabwicklung durch uns verarbeitet. Darüber hinaus dient die Verwendung dieses Tools der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer effektiven und verbesserten Kundenkommunikation gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden anschließend gelöscht.

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt der Drittanbieter Zendesk, Inc. für uns die Dienste zur Bereitstellung des Live-Chat-Tools. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung des Chat-Tools erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Zendesk, Inc. sitzt in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

8. SOCIAL MEDIA PLUGINS
VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS VON FACEBOOK, INSTAGRAM UNTER VERWENDUNG DER SHARIFF-LÖSUNG.

Auf unserer Website werden Social Buttons von sozialen Netzwerken verwendet.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Buttons nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Buttons enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird.

Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter. http://www.facebook.com/policy.php https://help.instagram.com/155833707900388

YOUTUBE VIDEO PLUGINS

Auf dieser Webseite werden Inhalte dritter Anbieter eingebunden. Diese Inhalte werden von Google LLC zur Verfügung gestellt („Anbieter“). Youtube wird betrieben von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Bei Videos von Youtube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Youtube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Die Einbindung der Videos dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/

Bei Videos von Youtube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Youtube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Die Einbindung der Videos dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/

UNSERE ONLINEPRÄSENZ AUF FACEBOOK, GOOGLE, INSTAGRAM, LINKEDIN

Unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen dient einer besseren, aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Produkte und laufende Sonderaktionen.

Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots und effektiver Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Soweit die vorgenannten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann hier eingesehen werden. Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

IP-ADRESSE

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Google/ YouTube: https://policies.google.com/privacy

Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): 

Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Google/ YouTube: https://adssettings.google.com/authenticated

Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

9. VERSAND VON BEWERTUNGSERINNERUNGEN PER E-MAIL

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Ihnen eine Bewertungserinnerung per E-Mail zusendet.

Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

IP-ADRESSE

Bei Ihren Besuchen auf unserer Website sind Sie nicht vollständig anonym. Ihre IP-Adresse wird von unserem System wiedererkannt. Denn anhand Ihres Surfverhaltens können wir sehen, nach welchen Informationen Sie suchen und wie Sie diese gefunden haben. Diese Daten erlauben es uns dann, unsere Website weiter zu optimieren und noch benutzerfreundlicher zu machen.

10. KONTAKTMÖGLICHKEITEN UND IHRE RECHTE

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen; gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

WIDERSPRUCHSRECHT

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. p>

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten. *

 

VERKEHRSDATEN

Bei Ihrem Besuch unserer Website werden sog. Verkehrsdaten gespeichert. Dies sind Daten darüber, welche Seiten Sie besucht haben und wie lange Sie auf diesen geblieben sind. Diese Daten zu Ihrem Leseverhalten werden von uns dazu genutzt, um unsere Website noch benutzerfreundlicher zu gestalten und Inhalte zu erstellen, welche Ihren Wünschen entsprechen. Die Verkehrsdaten sind anonym und sagen daher nichts über Ihre Identität aus.

 

DRITTPARTEIEN

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns nur zur weiteren Verbesserung unserer Website verwendet. Wir verwenden unsere Website für das Branding unserer Audio- und Videogeräte. Zudem finden Sie auf dieser weitere Informationen, wie z. B. Bestelldaten, Produktbeschreibungen und Bedienungsanleitungen, welche Sie auf dieser lesen oder von ihr herunterladen können. 
Bei einigen Tätigkeiten, wie z. B. der Buchhaltung oder der Wartung der Website, arbeiten wir auch mit externen Parteien zusammen. Mit sämtlichen dieser Parteien haben wir einen Verarbeitungsvertrag geschlossen, mit welchem sie sich ebenfalls zur Einhaltung dieser Datenschutzregeln verpflichten. Auch hier gilt, dass diese, wenn sie Ihre Daten für andere Zwecke nutzen möchten, uns hierüber zuerst informieren, sodass wir Ihre Zustimmung hierzu einholen können.

 

STRAFRECHTLICHE ERMITTLUNGEN

Mitunter sind wir in Verbindung mit einer steuerlichen oder strafrechtlichen Ermittlung von Rechts wegen gesetzlich zur Weitergabe von Daten verpflichtet. In einem solchen Fall werden wir alles unternehmen, um eine solche Forderung abzuwehren. Die beinhaltet, dass wir sämtliche Möglichkeiten nutzen, welche uns im Rahmen des Gesetzes zur Verfügung stehen.

 

ÜBER WELCHEN ZEITRAUM WERDEN IHRE DATEN VON UNS GESPEICHERT?

Diesbezüglich halten wir uns an die hierfür geltenden (gesetzlichen) Aufbewahrungsfristen.

 

WIE WERDEN IHRE DATEN VON GEORGE AT WORK GESICHERT?

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Dies gilt auch, wenn Sie sich über das Kontaktformular an uns gewendet haben. Ihre Mitteilung sowie Ihre Daten werden hier über eine sichere Verbindung versendet und auf gesicherten Servern gespeichert. Sie erkennen die sichere SSL-Verbindung an dem links oben in Ihrem Browser angezeigten grünen Schloss. 
Außerdem haben bei uns ausschließlich befugte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer Geheimhaltungspflicht Zugang zu den gesicherten Servern mit Ihren Daten. Daher können wir Ihnen gegenüber maximale Sicherheit garantieren und Betrug oder Diebstahl von Daten nahezu ausschließen.

 

NUTZUNG VON COOKIES

Cookies sind zeitweilige, mit einem Computercode versehene Textdateien, welche dafür sorgen, dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch von unserer Website wiedererkannt werden. Die Cookies werden automatisch auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt. Aber auch für uns, George at Work selbst, sind Cookies praktisch. Denn durch die Cookies erhalten wir nicht nur Einsicht in die Nutzung unserer Website, wir setzen diese auch für Marketingzwecke ein. So zum Beispiel erstellt Google Analytics für uns auf der Basis von Informationen eine Analyse unserer Website. Mit den Ergebnissen dieser Analyse können wir unsere Website weiter verbessern und anpassen.
Mit den von uns genutzten Cookies werden übrigens keine personenbezogenen Daten erhoben. Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie in Ihrem Browser die Einstellungen für Cookies entsprechend anpassen und unsere Cookies sowie JavaScript ausschalten. Beachten Sie hierbei jedoch, dass die meisten Websites bei deaktivierten Cookies nicht mehr optimal funktionieren.

Einige Cookies werden zudem bei Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere wiederum können, sofern Sie diese nicht löschen, noch jahrelang auf Ihrem Computer gespeichert bleiben.

 

WIE LASSEN SICH IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN ÄNDERN?

Zwar ist es möglich, Cookies und JavaScript in Ihrem Browser zu deaktivieren, dies ist wegen der dann nicht mehr optimalen Funktion der Website jedoch nicht zu empfehlen. Jeder Browser verfügt über seine jeweils eigene Bedienungsanleitung. Diese finden Sie in Ihrem jeweils genutzten Browser.

Um mehr über die Entfernung von Cookies zu erfahren, gehen Sie auf die folgenden Links:

Internet Explorer™

Chrome™

Safari™

Firefox™

Opera™

 

WELCHE COOKIES WERDEN VON UNS VERWENDET UND WARUM?

Wir unterscheiden zwischen 3 Typen von Cookies:

  • Funktionelle Cookies
  • Analyse-Cookies
  • Marketing-Cookies

Im Folgenden erklären wir Ihnen diese verschiedenen Cookies.

 

FUNKTIONELLE COOKIES

Die Hauptaufgabe von funktionellen Cookies ist es, um den Einkauf auf unserer Websites so angenehm wie möglich zu machen. Sie ermöglichen u. a. das Einstellen von Sachen im Onlineshop, das Einloggen in ein persönliches Konto oder das Ansehen von Bewertungen. Auf unserer Site machen wir daher keinen Gebrauch von funktionellen Cookies.

 

ANALYSE-COOKIES

Wir arbeiten fortlaufend an der weiteren Verbesserung unserer Website. Um dies zu erreichen, machen wir Gebrauch von Analyse-Cookies.

 

GOOGLE ANALYTICS

Zweck

Mit den Cookies von Google Analytics messen wir, auf welche Art und Weise Sie unseren Webshop nutzen und wie Sie ihn gefunden haben. Das hieraus gewonnene Wissen verwenden wir dazu, unsere Website noch weiter zu verbessern.

 

Eigenschaften

Dieses Cookies stammt von Google und wird nach maximal zwei Jahren gelöscht. Einige Cookies hingegen werden bereits nach 30 Sekunden oder einer Minute wieder entfernt.

 

Austausch von Daten

Google tauscht keinerlei anonyme Daten mit Drittparteien aus.
Weiterlesen: Datenschutzerklärung

 

Cookie name

Placed by

Expires by

Purpose

_ga

George at Work

2 Jahre

Identifikation eines einzelnen Besuchers

_gid

George at Work

24 Stunden

Identifikation eines einzelnen Besuchers

gac_

George at Work

90 Tage

Dieses Cookie gibt Informationen über die von George at Work geschalteten Adwords-Kampagnen an Google Analytics sowie AdWords weiter. Hierdurch wird es möglich, um AdWords-Konversionen zu messen. Mithilfe dieser Daten erfahren wir dann, welche Kampagnen nützlich waren und welche nicht.

_dc_gtm__

George at Work

30 Tage

Dieses Cookie dient dazu, die Anzahl an Anfragen im Laufe eines bestimmten Zeitraums zu regeln. Es wird mithilfe von Google Tag Manager als Google Analytics-Cookie abgelegt.

 

IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSON

Mit der Datenschutz-Grundverordnung wurden Ihre Rechte als Eigentümer Ihrer Daten erweitert. Einige dieser Rechte bestanden bereits, jedoch wurden sie in der Zwischenzeit weiter verschärft.

 

RECHT AUF ANGABEN ZUR VERARBEITUNG

Unternehmen und Organisationen sind verpflichtet, über ihre Datenverarbeitung öffentlich zu informieren. Sie haben das Recht darauf, zu wissen, was mit Ihren Daten geschieht und warum. Und dies gilt für jedwede neue Verarbeitung. Sie erhalten von George at Work eine Mitteilung, wenn (neue) Daten erhoben werden. Dies erfolgt übrigens auch in der Form einer Mitteilung auf dieser Website. Lediglich in den Fällen, in welchen feststeht, dass Sie beispielsweise über eine E-Mail an die von Ihnen selbst angegebenen E-Mail-Adresse bereits informiert wurden, besteht auf unserer Seite keine Verpflichtung, Sie hierüber in Kenntnis zu setzen.

 

RECHT AUF EINSICHTNAHME UND RICHTIGSTELLUNG.

Als Eigentümer Ihrer Daten sind Sie berechtigt, bei uns anzufragen, ob Ihre personenbezogenen Daten automatisch verarbeitet werden und um welche Daten es sich dabei handelt. Auf Ihrer Seite besteht keine Verpflichtung, Ihre Anfrage weiter zu begründen. Des Weiteren ist es einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter gestattet, für Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren Anträge auf Einsichtnahme einzureichen. Mit Ausnahme von Daten aus bereits in einem Archiv aufbewahrten Dateien gilt das Recht auf Einsichtnahme im Übrigen auch für Offline-Daten.

Weiterhin haben Sie das Recht, bei uns Anträge auf Anpassung, Ergänzung, Löschung oder Abschirmung Ihrer Daten in den Fällen einzureichen, in welchen sich die Daten tatsächlich als fehlerhaft, unvollständig, unzweckmäßig erweisen haben oder in denen sie in einer gegen ein Gesetz verstoßende Art und Weise erhoben wurden.
Wir sind verpflichtet, dieses auch denjenigen externen Parteien mitzuteilen, welche in George at Works Namen mit Ihren personenbezogenen Daten arbeiten und werden Sie als betroffene Person selbstverständlich darüber informieren.

 

RECHT AUF LÖSCHUNG („RECHT AUF VERGESSENWERDEN“)

Das sog. Recht auf Vergessenwerden ist nicht mehr weiter auf die Löschung von objektiv unrichtigen, unvollständigen oder nicht mehr zweckmäßigen Daten beschränkt. 
Sie können Ihre personenbezogenen Daten löschen lassen, wenn:

  • die Daten für den Zweck, für welchen diese erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
  • Sie die Zustimmung zu deren Verarbeitung zurückziehen oder hiergegen Widerspruch einlegen;
  • wir Ihre Daten zu Unrecht verarbeitet haben;
  • Ihre Daten aufgrund einer Vorschrift nach dem Unionsrecht oder dem Recht eines Mitgliedstaates zu löschen sind sowie.
  • es sich um Daten von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren handelt.

Ihr Antrag wird natürlich auch den externen Parteien weitergegeben, welche im Namen von George at Work mit Ihren personenbezogenen Daten arbeiten und selbstverständlich auch an Sie als betroffene Person.

 

WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben das Recht, bei uns einen Antrag auf Einstellung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen. Dieses nennen wir Widerspruchsrecht. Einen solchen Widerspruch können Sie beispielsweise einlegen, wenn wir Ihre Daten zu Marketingzwecken verwenden, jedoch auch aus besonderen persönlichen Gründen, wie z. B. in dem Fall, dass Sie vermeiden wollen, dass eine Ihnen bei uns tätige Person die Möglichkeit erhält, Einsicht in Ihre „sensiblen“ Daten nehmen zu können.

 

RECHT AUF ÜBERTRAGBARKEIT VON DATEN.

Das Recht auf Übertragbarkeit, die sog. Datenportabilität, beinhaltet, dass personenbezogene Daten auf einfache Art und Weise weitergegeben werden können, so zum Beispiel bei einer Umstellung. Kunden haben das Recht, bei einem Unternehmen oder einer Organisation die unmittelbare Übertragung ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um digitale personenbezogene Daten, welche mit oder ohne Ihre Zustimmung erhoben und verarbeitet werden. Wir sind verpflichtet, diese Daten in einer vom anderen Unternehmen/der anderen Organisation einfach zu verwendenden Form zu übertragen.

 

RECHTE BETROFFENER PERSONEN BEI PROFILING

Der Begriff „Profiling“ ist ein anderes Wort für die automatische Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Sie müssen nicht an einem Profiling für Marketingzwecke mitwirken. Hierbei kann auf Basis von erhobenen Daten ein Profil von Ihnen erstellt werden, anhand dessen sich ein Kaufverhalten vermuten lassen lässt. Auf diese Art und Weise können wir Ihnen auf Basis Ihres Profils spezielle Angebote bereitstellen. Sollten Sie dieses jedoch nicht wünschen, können Sie hiergegen Widerspruch einlegen. In diesem Falle sind wir verpflichtet, die Verarbeitung der Daten für Direktmarketingzwecke unverzüglich einzustellen.

 

WIDERRUF DER ZUSTIMMUNG

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung erhalten Sie von uns regelmäßige Mitteilungen über unsere Verarbeitung von Daten. Zudem sind wir von nun ab auch dazu verpflichtet, vorab um Ihre Zustimmung zu bitten. Ebenso ist eine Seite, bei welcher wir um Ihre Zustimmung bitten und das entsprechende Kästchen bereits selbst angehakt haben, nicht weiter rechtsgültig. Dieses Kästchen müssen Sie von nun an selbst anhaken oder George at Work aktiv die Zustimmung für eine bestimmte Handlung oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilen. Vor der DSGVO war ein sog. vorab markiertes Kästchen noch ausreichend. Sie können eine bereits erteilte Zustimmung jederzeit widerrufen.

Bei weiteren Fragen oder in den Fällen, in welchen Sie von Ihren Rechten Gebrauch zu machen wünschen, stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse info@georgeatwork.de,  info@georgeatwork.at oder info@georgeatwork.ch oder nach Einsendung des Kontaktformulars auf unserer Website gern zur Verfügung.

Zudem erreichen Sie uns auch schriftlich:

George at Work / SPR Retail BV
Randweg 1b      
5711 DJ Someren
Niederlande

Categories: Kundenservice DE Datenschutz und Recht